Jonas Folger nackt – also fast

Motorsport ist eine ungeliebte Nische, die normalerweise nur bei mehrfachen Weltmeistern im Auto auf Asphalt und bei tödlichen Unfällen in den Medien stattfindet. Dass der Unfall am Nürburgring am Samstag so wenig dort beachtet wird ist wohl nur der Tatsachen zu verdanken, dass die German Wing-Sau noch nicht ganz zu Tode durchs Dorf gehetzt wurde. Wie schön wäre es, wenn Journalismus der Grund wäre, nicht darüber zu berichten.

Motorradsport ist eine Nische innerhalb der Motorsport-Nische und findet demnach gar nicht in den TV- oder Print-Nachrichten statt, nicht mal, wenn Jonas Folger einen Lauf zur Motorradweltmeisterschaft gewinnt.

Wundert es da, dass sein Mopped und seine Rennkombi so wenig Sponsoren-Aufkleber haben, dass er also fast nackt auf dem Siegertreppchen steht? Nein, denn Sponsoren sind meistens keine Mäzene und möchten etwas für Ihr Geld haben, z.B. Sichtbarkeit. Wenn nun auf jeder Zeitung oder gar in den Ferseh-Nachrichten ein Bild des Siegers oder seines Moppeds zu sehen wäre, wären auch die Logos der Sponsoren sichtbar.

Jetzt könnten wir hier sitzen und über die bösen Medien schimpfen oder warum die Wirtschaft nicht trotzdem einfach Sponsor-Millionen raus haut, oder aber wir sorgen selbst für die Verbreitung der Bilder und verlinken zum Beispiel auf die Website von Jonas oder direkt auf seine Sponsoren.

Klickt auch auf die Sponsoren, es schadet nichts und falls die Sponsoren mindestens ein semi-professionelles Analysetool für Ihren Web-Traffic nutzen, werden sie sehen, dass Ihr von Jonas‘ Website kommt.

Findet die Rennfahrer auf Facebook und teilt dort Ihre Bilder und Inhalte. Werdet Ihre Freunde, so werden die Fahrer wertvoller für potentielle und aktuelle Sponsoren.

Und Ihr, liebe Rennfahrer, gebt uns Material zum teilen. Ich wollte hier gerne eine Bild von Jonas Folger in diesen Artikel einbauen, aber ich konnten kein aktuelles Bild finden, dass unter Creative Commons Lizenz steht. Daher gibt es hier den Link zu Jonas‘ Instagramm Account.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s