10 Jahre Bewegtbild Mopped

Moppeds sind ein Nieschenthema. Wer das nicht glaubt guckt in eine Fernsehzeitung (falls das hier junge Menschen lesen: Das ist so eine Art ausgedruckte App vom lineare TV-Programm) und zählt die Anzahl der Auto-Sendungen und vergleicht sie mit der für Moppeds. Oder, falls wir Motorsport mitzählen: Macht den Fernseher an wenn Motorradrennen laufen sollten und guckt, was stattdessen läuft: Snooker, Darts oder andere Sportarten, die die ARD Sportschau nicht mal mit dem Arsch angucken würde (ob das gegen die Sportart oder gegen die Sportschau spricht, möge jeder selbst entscheiden).

Selbermacher

Wie immer finden sich ein paar Menschen, die sich sagen: Wenn es nichts gibt, dann mache ich es eben selber.
Heutzutage ist das vergleichsweise einfach auch mit Bewegtbild. Früher, als die Einwahl-Modems gerade von Flatrate-Breitband ersetzt wurden, war das noch ein bisschen komplizierter. YouTube gab es noch gar nicht und als es dann da war, durften die Videos nur kurz und klein sein. Actioncams gab es auch noch nicht und schon gar nicht beim Discounter. Oder kurz: wir hatten damals nichts!

Dann kam Mopeten.tv die es auf immerhin 51 Folgen brachten.
Kleiner Disclaimer: Bei Folge 49 bin ich selber mitgefahren.

Logo Mopeten.TV

Dieses Jahr ist zehnjähriges Jubiläum!! Eins!11

Die erste Folge ging im Februar 2007 online. Somit ist dieses ein Jubiläumsjahr, und ich hätte es beinahe verpasst. Damit es Euch nicht auch so ergeht, gibt es hier den Link zur Seite 13 des Archivs. Von dort aus könnt Ihr Euch durch alle Folgen gucken.

Ich bin jetzt gerade wieder bei Folge 8.

Danke für 10 Jahre Mopeten.TV

Advertisements

5 Gedanken zu „10 Jahre Bewegtbild Mopped

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s