Honda Super Cub Motorrad

Aus den PR-Meldungen und den daraus entstandenen Berichten in Blogs (z.B. Gasgriff Salat) wissen wir, dass Honda den Model T-Käfer unter den Moppeds 2019 nach Deutschland bringt: Die C125  Super Cub
Auf den Webseiten von Honda Deutschland ist sie noch nicht zu finden.

Damals

Als Honda 1958 in den USA anfing Moppeds zu verkaufen, gab es dort genau zwei Arten von Menschen, die Moppeds fuhren: wilde, bösen Rocker, die auf Ihren schweren Moppeds Angst und Schrecken verbreiteten und Rennfahrer.
Ein 50 ccm Viertakter im Damenrad-Rahmen war genau das Mopped, dass beide nicht wollten. Folgerichtig hat Honda gar nicht erst versucht die Super Cub an diese Menschen zu verkaufen, sondern mit der Kampagne “You meet the nicest people on a Honda” einfach alle 98% der nicht Mopped fahrenden Bevölkerung angesprochen (neben den Rockern habe ich ich die Rennfahrer einfach auch zu 1%ern gemacht um leichter rechnen zu können).

Später wurde die Super Cub in den USA auch mit dem dicken 90er Motor als C90 (die C100 mit dem 50 ccm Motor gib es weiterhin) verkauft und es gab ab Werk Custom-Kits. Ducati macht es mit der Scrambler heute wieder so.

Ich habe leider keine bessere Bildqualität gefunden

 

Für diejenigen, die ein „echtes“ Mopped haben wollten, gab es zwei Versionen mit einem Tank zwischen Sitz und Lenker, die Roadster und Rally. Die dritte Version hatte den kreativsten Texter bekommen und das “jazzy (…) ragged outdoor styling” mit Chrom. Klar, dass die “Boss” heißen musste. Die Studenten-Version kommt ohne Beinschilder, wahrscheinlich weil es in Kalifornien nie regnet.

Demnächst

Ich würde mich freuen, wenn die C125 nicht nur kurzfristig im europäischen Honda-Programm bleibt, sondern ein Erfolgsmodell wird. Eine 125er für Erwachsene, im Gegensatz den denjenigen, die nur solange 125er fahren, bis sie einen großen Führerschein haben dürfen. Ein Mopped, dass im Stadtverkehr statt eines Autos eingesetzt wird.

Und wie cool wäre es, wenn Honda das Programm rund um die Super Cub ausbauen würde und wieder Umbau-Kits wie damals anbietet. Außerdem warte ich ich auf die elektrische Variante.
Inoffizielle Umbauteile gibt es weltweil massenhaft, falls Honda sich das Geschäft entgehen lassen möchte. Neben der offiziellen Honda Super Cub gibt es auch zahlreiche Lizenz- und Piraten-Nachbauten und Teile.

Links zu Super Cub Fans

Ed March

Eco-Umbau 

Bildersuche: Honda C90

Pinterest: Honda C90

Advertisements

Schrott wird Flott auf der Intermot

Gestern schrieb ich über mein #Traummopped Eins und heute möchte ich die Variante zum selber machen vorstellen.
Das Ergebnis ist ein luftgekühlter Paralleltwin (also 360° Hubzapfenversatz) mit (hoffentlich offenen) 45 PS im Rohrrahmen und  kommt mit serienmäßigen 18 Zoll Felgen und trockenen 169 kg.
Die Intermot ruft zum Umbau einer Honda CB 450S auf.

Auf der Website der Intermot gibt es alle Infos gesammelt. Ich fasse hier kurz zusammen:
Auf der Messe soll die gestellte CB 450S mit Teilen der Marken LSL und Highsider im Wert von maximal 750,00 Euro umgebaut werden.
Weil nicht jeder ein Meister-Schrauber ist, gibt es Hilfe von Profis. Am Ende der Messe soll das Mopped nicht nur fertig sein, sondern auch TÜV bekommen.

Logischerweise darf nicht jeder Messebesucher ein Mopped umbauen, sondern nur einer. Es gilt also vorher ein Kozept (maximal 400 Anschläge), zwei Grafiken und ein Video (maximal 3 min / 30 MB) zu erstellen und damit die Jury zu überzeugen. Nach dem Umbau nimmt der Gewinner das Mopped mit nach Hause.

Kritik

Ich finde die Idee cool, deshalb teile ich das auch hier.
Ein Mopped gewinnen ist immer cool, es vorher selber umzubauen ist noch cooler und auch das Ausgangsprodukt ist cool, zumindest ein bisschen.
Aber natürlich muss ich auch was Negatives sagen, sonst wäre das kein echter deutschsprachiger Blog.
Ich finde es schade, dass nur ein Mopped umgebaut wird und wünsche den Veranstaltern so viele gute Konzepte und Ideen in die Mailbox, dass sie sich selber darüber ägern, dass nur ein Mopped gibt.
Und der Name des Wettbewerbs ist blöd, denn das Ausgangsmopped ist kein Schrott. Obwohl, wenn ich mir meine Überschirft laut und rhytmisch vorlese, dann hat es schon einen netten Klang:

Schrott wird flott
Auf der Intermot

Hier das Video zum Wettbewerb falls die Einbettung nicht funktioniert.