Reddit, Tumblr und Facebook

Im Februar schrieb ich vom Motorradblogger Subreddit, in dem eine Menge deutschsprachige Blogbeiträge von Motorradbloggern einlaufen.

Reddit

Reddit scheint jedoch für viele erlkrärungsbedürftig. “Wie geht das?” ist die häufigste Frage die mir gestellt wird. “Was ist das” ist die zweite.

Auf die erste Frage, gibt es mehrere Antworten, je nachdem, was Du mit Reddit machen willst. Wenn Du nur wissen willst, ob es neue Blogbeiträge gibt, dann gehe zur Website und gucke oder abonniere den RSS-Feed, dann bekommst Du die neuen Beiträge direkt nach Hause geschickt.

Wenn Du einen Reddit-Account hast, kannst Du auch neue Links einreichen, besonders gute Beiträge up-voten (auf den Pfeil nach oben klicken) und noch anderes.

Das Selbe noch zweimal

Um es denjenigen, die nichts mit Reddit zu tun haben wollen noch einfacher zu machen, die jeweils neuesten Beiträge aus der Mopped-Blogosphäre zu lesen habe ich noch zwei weitere Möglichkeiten eingerichtet, die sich beide aus Reddit speisen.

Tumblr

Auf Tumblr gibt es einen Blog, der ebenfalls per RSS abonniert werden kann. Dort laufen die neuesten Beiträge automatisch ein. Leider werden die Bilder nicht übergeben, so dass es ein bisschen dröge aussieht. Aber es soll ja auch nur dazu dienen, Euch auf die jeweiligen Blogs zu leiten.

Facebook

Und letztendlich gibt es jetzt auch noch eine Seite bei Facebook. Dort könnt Ihr auf “Gefällt mir” klicken oder die Seite nur so abonnieren. Je nachdem wie Eure Einstellungen bei Facebook aussehen bekommt Ihr dann in Eurer Timeline möglicherweise angezeigt, dass ein neuer Artikel erschienen ist. Je mehr Ihr mit der Seite interagiert (Artikel liken, teilen oder kommentieren) und je mehr Eurer Facebook-Freunde es Euch gleichtun, um so höher die Chance, dass etwas in Eurer Timeline auftaucht. Aber bitte denkt daran, Kommentare gehören in den Blog und nicht unter einen Facebook Link.

Interaktionen

Ich werde beide Seite nicht aktiv pflegen, und falls dort Fragen auftauchen, kann es etwas dauern, bis es eine Antwort gibt. Die Seiten sind dafür da, Links zu teilen und Euch die Scheu vor Reddit zu nehmen, dort bin ich öfter. 

Werbeanzeigen