Laut ist wieder out

Der IVM, das ist kurz für Industrie Verband Motorrad, ist der Zusammenschluss derjenigen Firmen, die uns unter anderem den Klappenauspuff gebracht haben.
Der Klappenauspuff ist so eine Art Mini-Dieselgate. Im Schalldämpfer ist eine Klappe eingebaut, die auf geht, sobald die Motordrehzahl höher ist als die, bei der die Geräusche auf dem Prüfstand gemessen werden. Ist die Klappe auf, ist das Mopped laut.

Diese Frühjahr kam es wieder zu einigen Streckensperrungen für Moppeds, die auch mit „Lärmbelästigung“ begründet wurden.

Die Kampagne

Der Klappenauspuff-Verband macht jetzt was dagegen: Er holt den alten 90er Jahre Gassenhauer: „Laut ist out“ wieder aus dem Archiv.

Statt Aufkleber gibt es dieses mal eine Social Media-Kampagne mit ironisch-fiktiver Wendung und dem Horrorszenario „Streckensperrung“.  Ziel ist eine breite engagierte Diskussion unter Motorradfahrern.

Meine Meinung

Für mich klingt das alles wie: Diesel mit Schummelsoftware bauen und dann eine Social Media Kampagne (mit ironisch-fiktiver Wendung und Horrorszenario „Innenstadt-Sperrung“) starten, damit die Kunden den Diesel so fahren, wie im Prüfzyklus vorgesehen. Ach nein, Ziel ist ja gar nicht, dass die Leute anders fahren, sie sollen nur eine breite engagierte Diskussion führen.

Oder anders formuliert sagt der IVM: Klar ist das Mopped zu laut, aber am Prüfstand ist es leise.
Ich habe noch keinen Auto-Lobbyisten gehört der sagte: Klar ist der Diesel zu schmutzig im Alltag, aber am Prüfstand ist er sauber.
Das sagen die Auto-Leute nicht, weil sie wissen, dass es nicht gut fürs Diesel-Image ist.
Das ist von mir simplifiziert dargestellt, aber ich denke Ihr versteht, wie ich es meine. Der Legalität-Status der Diesel-Software ist nicht eindeutig geklärt und die Abschaltung wird nicht als Verkaufsargument genutzt, im Gegensatz zur Auspuff-Klappe bei Moppeds.

P.S.
Meine #Hippe ist verdammt leise und hat auch keinen Klappe im Auspuff und das gefällt mir.

P.P.S.
Natürlich könnte der IVM auch eine andere Image-Strategie verfolgen, statt die Nachteile und Defizite (eine andere Kampagne heißt Motorrad Aber sicher!), die ein Mopped hat, zu thematisieren. Wie wäre es mit den Vorteilen, ich sage nur: Stau und Parkplatzsuche. Oder wie wäre es mit Sport, wie z.B. der IDM …

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Laut ist wieder out

  1. Pingback: SR500 brutal | Griesgram999

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s