Topcase und Rucksack

Ich komme aus dem Laden und vor mir geht ein Typ an sein Mopped, öffnet das Topcase und holt seinen Helm raus.
Dann setzt der den Rucksack, den er bisher in der Hand hielt, auf und schließt das jetzt leere Topcase. Der Rucksack ist ein ca. 20 Liter fassender in geschätzt nicht mal halbvoll, der hätte locker in die Kiste gepasst. Dann setzt er den Helm auf und fährt los.

Warum macht man das?

Oscar - Quelle PinterestKurz habe ich überlegt, ob ich hinterher laufen soll um dem Fahrer zu erklären, dass das Ding an seinem Mopped kein Schließfach ist, sondern eigentlich zum Transport von Gepäck (wie z.B. den Rucksack) gebaut wurde. Dann habe ich aber beschlossen, dass ein Blogbeitrag viel lustiger ist.

Liebe Topcase- und Kofferfahrer, warum fahrt Ihr mit leeren Gepäckräumen aber Rucksack auf dem Rücken herum? Erklärungen (oder Vermutungen) bitte in die Kommentare.

Advertisements

31 Gedanken zu „Topcase und Rucksack

  1. So eine Box hinten drauf ist ungeheuer praktisch und gleichzeitig fahrtechnisch, was den Schwerpunkt angeht, wohl das schlechteste was man sich so antuen kann. Von der Optik mal abgesehen. Ich hatte noch eines und werde auch nie eines haben. Seitenkoffer sind eine andere Geschichte und wenn man viel Platz braucht ganz gut zu gebrauchen.
    PS.: einen, meist oder oft leeren kleinen Rucksack habe ich dagegen schon oft dabei. Spontaner Einkauf zB

    Gefällt 1 Person

  2. Ich bin bekennender Topcase-Fahrer, aber nie nicht mit Rucksack. Wenn kein Topcase, dann nur in Ausnahmen auch Rucksack.
    Mir ist der Nutzen wesentlich wichtiger als die Optik, vor allem auf Reisen. Ich mag ja noch nicht mal Tankrucksäcke. Wenn ich irgendwo anhalte, tausche ich den Helm (evtl mit Jacke) mit dem Fotokram im Topcase und kann losgehen. Bei meinen Mitfahrer geht das Geraffel dann erst mal los.Tankrucksack abschnallen, Helm irgendwie ans Mopped friemeln, vielleicht noch irgendwie die Jacke festmachen und das ganze dann kurz vorm weiterfahren dann wieder in umgekehrter Reihenfolge.

    So ein Rücksack ist ja, je nach Inhalt, im Falle eines Falles auch nicht besonders hilfreich. Da nützt der beste Rückenprotektor auch nix.

    Gefällt mir

  3. Vielleicht nimmt er beides (Helm und Rucksack) zu Hause mit rein und wollte sich einen „Arbeitsschritt“ sparen? Ein halb gefüllter 20 Liter Rucksack fällt – je nach Inhalt – auf dem Rücken ja so gut wie nicht auf.

    Gefällt mir

  4. Halb leerer Rucksack und ein leeres Topcase? Vielleicht ist das ja so eine Sache wie Gürtel plus Hosenträger. So eine Art Stauraum-Overkill? Falls er unterwegs doch noch auf die Idee kommt, einen spontanen Wocheneinkauf zu starten.

    Oder er bekommt einfach das Topcase nicht weggefrickelt, Schlüssel verloren oder so und will es wenigstens möglichst leer (=leicht) haben.

    Gefällt 1 Person

  5. Da hast Du mich ertappt….
    Im Normalfall stopfe ich alles ins hässliche, aber praktische Topcase..
    Einen Rucksack habe ich manchmal auch dabei. Allerdings hat dieser einen sehr starren Rückenverstärker. Damit kann man ihn nicht zusammenklappen und verstauen….
    Jaja…Ich bin parat für den Shitstorm:-)

    Gefällt mir

  6. Der Rucksackfahrer würde sich ohne Rucksack vielleicht einsam fühlen – ersetzt dieser doch in gewisser Weise eine Sozia, die sich an seinen Rücken schmiegt. Umgekehrt würde man seine Sozia ja auch nicht ins Topcase packen, nur weil es leer ist 🙂

    Gefällt 1 Person

  7. Da in den skandinavischen Ländern 90% der Mopeds mit Topcase fahren, geh ich einfach mal davon aus, dass die Topcase Nutzer in Deutschland einfach nur Skandinavien Fans sind.
    Sonst kann ich mir so eine Unart auch nicht erklären.
    Aber interessant wir gros die Resonanz auf dieses Thema ist. 😉

    Gefällt 2 Personen

  8. Ganz einfach:
    1. Entweder es war etwas sehr schweres im Rucksack, was sich im Topcase während der Fahrt ungut auf´s Fahrverhalten ausgewirkt hätte.
    2. Er hat etwas transportiert, das besser aufrecht steht (angebrochene Milchflasche oder sowas.
    3. Der Rucksack ist neu und er will den zeigen, weil stolz drauf.
    4. Er ist ein Pfosten. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s