Vorbereitungen zur #BajaD – Laufschuhe

Dieses Jahr will ich meine Rally-Karriere vorantreiben. Erster Schritt dazu war der Kauf eines geeigneten Moppeds . Bisher hatte ich mir immer, also beide Male, professionell vorbereitetes Renngerät geliehen. Das funktioniert natürlich gut und macht wenig Arbeit, wenn denn jemand so ein Gerät verleihen kann. Allerdings ist es dann nicht möglich, mit eben jenem Fahrzeug zwischen den Rennen zu üben. Üben soll den Meister machen.

Ich fange mit dem Üben an, indem ich wieder Sport mache und den Couch-Körper an Bewegung gewöhne. Den Anfang macht: Joggen. Ein klitzekleines Stückchen vor der ersten Joggingrunde stand jedoch der Kauf von neuen Laufschuhen. Zum Glück ist die Auswahl an Schuhen und Fachgeschäften groß genug, dass das schnell erledigt war. Eigentlich ist es mir auch egal wie die Dinger aussehen, aber was ich nicht verstehe ist: Warum sind die aktuellen Modelle violett mit neon-orangen Schnürsenkeln (aka: scheißehäßlich) während das Vorjahresmodell noch schwarz (aka: nicht in meiner Größe vorrätig) war?

Advertisements

3 Gedanken zu „Vorbereitungen zur #BajaD – Laufschuhe

  1. Ich will(muss) auch wieder laufen, die Wampe muss endlich mal weg. Zum Glück hatte ich das schon vor einigen Jahren vor und mir damals ein paar schöne schwarze Schuhe, nach langer Suche, gekauft und sogar benutzt. Das war damals leider (zum Glück) nicht soviel, dass ich hätte jetzt wieder neue kaufen müssen.

    Aber was mir immer noch fehlt ist: Ausdauer. :-/

    Gefällt mir

    • Manchen hilft es, wenn sie einen Laufpartner haben oder eine Laufgruppe. Ein Trainer kann auch ganz hilfreich sein, denn man kann vieles falsch machen. Ich bin in meiner Kindheit und Jugend Langstrecke gelaufen und nutze das Wissen von damals™.

      Gefällt mir

  2. Pingback: Vorbereitungen zur #BajaD – Laufen | Griesgram999

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s