An alle Motorrad Blogger #motwunsch

Die Überschrift verrät schon an wen sich dieser Beitrag richtet, nämlich an alle, die in Ihren Blogs etwas zum Thema Motorrad schreiben. Wenn Du so einer bist, oder Dir überlegst, ob Du nicht so einer werden möchtest, dann richten sich die folgenden Worte genau an Dich.

Ich möchte Dich bitten am 1. Dezember 2014 einen Blogbeitrag, mit Deinen Wünschen an die Motorradwelt zu veröffentlichen. (Edit: Der Beitrag ist online)

Wenn Du willst, nenne es eine Blog-Parade, einen Blog Karneval oder ein Rudel in die Menge geworfener Blog-Stöckchen. Ich nenne es eine Beitragsidee.

Was genau Du Dir wünscht, weißt Du natürlich am besten

  • Wartest Du auf ein bestimmtes neues Motorrad oder einen Wechsel in der Modellpolitik (mehr Roller)
  • Hättest Du gerne einen Helm mit blauer Rundum-Leuchte
  • Eine Airbagweste die durch die Sicherheitskontrollen am Flughafen kommt
  • Eine Extra-Spur für Moppeds in der Stadt
  • Ein aktive und laute Interessenvertretung
  • Dass die Klapphelmfahrer nicht immer grüßen oder dass die Klapphelme auch mal grüßen
  • Mehr Zubehör für Dein Mopped
  • Was auch immer sonst Dir einfällt

Es gibt da keine Grenzen von wem Du Dir was wünscht und eine richtige Form gibt es auch nicht. Schreibe einen Wunschzettel, ein Gedicht an den Weihnachtsmann, mache ein Video, singe ein Lied, nimm einen Podcast auf oder schreibe einfach einen Text, so wie ich es wohl machen werde.

Warum solltest Du das machen, wo Deine Wünsche doch sowieso niemals nie nicht in Erfüllung gehen?

Neben dem Spaß am bloggen kann es Dir auch helfen neue Kontakte innerhalb der Motorrad-Blogger zu finden. Blogs zu entdecken, die Dir bisher entgangen sind und auch selbst entdeckt zu werden. Und wer weiß, vielleicht geht Dein Wunsch am Ende doch in Erfüllung.

Wie geht es?

  • Du machst Deinen Beitrag fertig und stellst ihn am 1. Dezember online.
  • Packe den Hashtag #motwunsch mit in die Überschrift, damit Dein Beitrag gefunden wird.
  • Teile Deinen Beitrag mit Link auf allen Kanälen die Du nutzt, Twitter, Facebook, GPlus, Ello, Diaspora, Path, Foren und was weiß ich nicht noch alles. Verwende dabei bitte auch den Hashtag #motwunsch Und wenn Du einen anderen Beitrag liest, der Dir gefällt, dann teile den Link, natürlich auch mit #motwunsch auf Deinen Kanälen. Bewerte die Blogartikel die Dir gefallen haben, kommentiere und freue Dich über Deine Kommentare.
  • Jetzt liegt es an Dir. Wenn Du weißt, dass Du etwas schreiben wirst, dann kannst Du einen Link zu Deinem Blog hier in den Kommentaren hinterlassen.

Ich freue mich auf Eure Beiträge.

Advertisements

28 Gedanken zu „An alle Motorrad Blogger #motwunsch

  1. Pingback: Wünsch dir was | PegasoReise

  2. Pingback: mitmachen #motwunsch | Allgemein | motourer.de

  3. Pingback: #motwunsch – ein Motorrad-Blog-Dings » Max und Vio's Schreibblog

  4. so, mein beitrag ist dann mal online. kann der eigentlich bei einer selbstgebauten seite gefunden werden? eher nicht oder? hab ihn auf jeden fall auch bei twitter, facebook und google+ mit ‚motwunsch reungestellt. muss ich noch etwas machen? viele grüsse, rossi

    Gefällt mir

    • Theoretisch kann Google alles finden, praktisch dauert es jedoch auch schon mal ziemlich lange. Ob und wann man gefunden wird kann man mit SEO (Suchmaschinenoptimierung) beeinflussen. Ein Kommentar mit einem Link zu Deinem Blog bei anderen #motwunsch Teilnehmern schadet auch nicht. Ich werde später eine Liste in meinem Blog posten auf der Dein Beitrag schon steht.

      Gefällt mir

  5. Pingback: Mein Motorradwunsch: Weniger Sexismus #motwunsch | Lars Reineke

  6. Pingback: Wünsche an die Motorradwelt #motwunsch – Motorradtouren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s