Das #Luxusweibchen bekommt Gesellschaft

Das Winter steht vor der Tür und der erste Schnee hat schon mal versucht einen ganzen Tag auf den Strassen liegen zu bleiben.

In der Eifel, durch ich immer fahren dürfen muss wenn ich irgendwo hin will, rechne ich mit rutschigen Straßen. Nicht ideal um mit der 12er Ninja zu fahren, zu viel Drehmoment vom Leerlaufdrehzahl an.

Also muss ein Wintermopped her. Aktuell bemühe ich mich umd eine Honda CRF250L so eine Art Mountainbike das 145 auf den Tacho kriegt. Wenn das Dingen nicht für den Winter taugt, dann kommen nur noch ein Kettenkrad oder ein 2WD Ural-Gespann in Frage.

Dann fehlt nur noch ein cooles klassisches Mopped um meinen Fuhrpark zu vervollständigen, eine olle BMW im Caferacer oder Trackster Stil oder eine Flachkopf-Harley fände ich gut.

Moppeds in diesem Beitrag:

  • Luxusweibchen – 12er Ninja – Kawasaki ZX12-R
  • Honda CRF250L
  • NSU Kettenkrad
  • Ural T 2WD
  • BMW 2-Ventil Boxer
  • Harley Davidson Flathead U, UH, UL oder ULH
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s