#HondaTT11 und ich bin dabei #Yeah!

Heute kam die Einladung zum Honda Testtag am 6. Mai in der Honda Akademie per E-Mail bei mir an. Bereits gestern habe ich mich mit den Kollegen gefreut, die eine Einladung bekommen haben an den Pressekonferenzen und Testfahrten teilzunehmen. Schuld daran, dass so viele Blogger und Twitterer an diesem Event teilnehmen können ist @AaronLang, der das eingefädelt hat. Danke.

Ich werde dort viele Menschen treffen, die ich bereits vom #rb10 (wer den preisgekrönten Film noch nicht gesehen hat, sollte ihn sich ansehen) und anderen über Twitter entstandenen Events kenne und hoffentlich einige neue Gesichter hinter den Accounts treffen.
Als fleißiger Nutzer des Social-Webs (Evangelisten-Gurus dürfen in den Kommentaren gerne bessere Begriffe platzieren) freut es mich natürlich, dass wenigstens ein Motorrad-Hersteller diese Kanäle und die sich dort tummelnden Menschen ernst nimmt.
Ich habe mir sofort einen Tag Urlaub genommen und bei Twitter um Asyl gebeten und auch gleich bekommen, danke @schrm  und hoffentlich auch @Moppedhexe diesich bisher noch nicht öffentlich dazu geäußert hat, für die Obdach.

Einen Hashtag hat die Aktion auch sofort bekommen, es gab zwei Vorschläge und per Tweetnutzung hat sich #HondaTT11 durchgesetzt. So stimmt wohl heute mit den Füßen ab. Eine Twitterwall habe ich dafür gleich mal eingerichtet, damit Ihr nicht allen Teilnehmern direkt folgen müsst. Obwohl es sich bei allen lohnt sie in der Timeline zu haben. Das zählt jetzt als mein #FF (Follow Friday). Gibt es eine Twitterwall die mehr Tweets anzeigt als die von mir auf die Schnelle eingerichtete? Vorschläge bitte in den Kommentaren.
Kann jemand bei Twapperkeeper ein Archiv zum Hashtag #HondaTT11 anlegen? Anscheinend habe ich dort schon zwei Archive (ich weiß nur von einem und selbst dazu habe ichkeinen Link mehr) Wenn das jemand macht, bitte auch unten in den Kommentaren vermerken.
An den Testtag kann ich hoffentlich ein Aufsitzmäher Rennen gegen @SystemStig fahren und natürlich werde ich möglichst viele Bilder ins Netz schicken und twittern was der Akku hergibt. Ich weiß heute schon, dass es großartig wird.

In folgenden Kategorien soll es Testmöglichkeiten geben:
Testmodule Automobil: Testfahrten (Autos sind diese Dinger mit den vielen Reifen)
Testmodule Motorrad: Mitfahrten (Sozius) und Testfahrten
Testmodule Power Equipment: Testparcours
Testmodule ATV: Testparcours
Testmodule Marine: Speed und Action auf dem Main (vielleicht ein Rennen Außenborder gegen Aufsitzmäher?)

Diese Aktion zeigt zum wiederholten Male, das Internet und Analog-Welt nicht zwei getrennte Dinge sind, so wie unsere Offliner in der Politik immer wieder vermuten.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „#HondaTT11 und ich bin dabei #Yeah!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s